inbound-marketing-blog

Content und Inbound Marketing Blog

Wir leben Inbound Marketing! Und schreiben über spannende Themen wie Lead Generierung, Marketing Automation, Content Marketing und Digitalisierung.

Wie es Führungskräften gelingt, Mitarbeiter bei der Digitalisierung einzubinden

Digitalisierung lohnt sich. Je besser sich Unternehmen auf den permanenten Wandel im Zeitalter der Digitalisierung einstellen, desto schneller wachsen sie auch. So können laut einer empirischen Studie, die die Rheinische Fachhochschule Köln und das Beratungsunternehmen Mind Digital über die Digitalisierung des deutschen Mittelstands veröffentlicht haben, digitale Vorreiter mit einem hohen Digitalisierungsgrad ihren Gewinn wesentlich schneller steigern als der Durchschnitt. Konkret in Zahlen ausgedrückt liegt das Gewinnwachstum bei der digitalen Avantgarde bei 19,8 Prozent – und im Durchschnitt nur bei 8,5 Prozent.
Weiterlesen

Digitale Transformation und Agilität

Dem Silicon Valley haben wir nicht nur die Filterblase, den Shitstorm und das Binge Watching zu verdanken, sondern auch das Management-Buzzword „Agilität“. Schaut man im guten, alten Duden nach, bedeutet „agil“ so viel wie „regsam und wendig“ oder „von großer Beweglichkeit zeugend“. Wikipedia beschreibt „Agilität“ als „Merkmal des Managements einer Organisation, flexibel und darüber hinaus proaktiv, antizipativ und initiativ zu agieren, um notwendige Veränderungen einzuführen“. Wenn man bedenkt, dass wir in einer Zeit leben, in der die Digitalisierung ganze Branchen umwälzt, ist es nicht verwunderlich, dass sich Unternehmen wünschen, agil agieren zu können.
Weiterlesen

Vier Thesen zur digitalen Transformation des B2B-Vertriebs – und wie Sie damit Ihre Umsätze steigern

Gerade bei komplexen Systemlösungen ist der B2B-Vertrieb nach wie vor ein „People Business“. Gegenseitiges Vertrauen und persönliche Meetings sind wichtig, wenn Erklärungs- und Beratungsbedarf besteht und Produkte auf die Anforderungen einzelner Kunden zugeschnitten werden müssen. Gleichzeitig ändert sich durch die Digitalisierung die Art, wie Geschäftskunden einkaufen. Sie recherchieren eigenständig im Internet, ordern Standardware schnell und bequem im Webshop oder probieren unterschiedliche Spezifikationen gerne mit einem Produktkonfigurator aus.
Weiterlesen

Mit Lead Scoring die Umsätze dauerhaft steigern

Selbst die besten Außendienstler haben solche kleinen Katastrophen schon erlebt: am Ende der Produktvorstellung erklärt der Ansprechpartner, dass er gar keine Budgetverantwortung hat; oder es stellt sich im Laufe des Gesprächs heraus, dass er die besten Funktionen des Produkts gar nicht gebrauchen kann; wenig tröstlich ist ebenso, wenn er begeistert erklärt, dass er das Produkt im Moment noch nicht nutzen, in ein paar Jahren aber sicher ordern werde. So oder so ist das Ergebnis für den Vertriebsmann oder die Vertriebsfrau unbefriedigend, schließlich werden sie an ihren Verkäufen im Hier und Jetzt gemessen.
Weiterlesen

Was Industrie 4.0 wirklich bedeutet

Man hört ihn auf Fachmessen und in Talk Shows, liest ihn in Zeitungsartikeln, wissenschaftlichen Studien und Regierungsprogrammen. Seit der ehemalige SAP-Vorstand Henning Kagermann und andere vor sieben Jahren den Begriff „Industrie 4.0“ prägten, hat er sich schnell als Schlagwort in Digitalisierungsdebatten durchgesetzt. Was unter Industrie 4.0 genau zu verstehen ist, ist dabei nicht immer ganz klar. Insofern ist der „Industrie 4.0 Maturity Index“, den die Deutsche Akademie der Technikwissenschaften (acatech) im vergangenen Jahr vorstellte, auch ein Versuch, die Diskussion um die digitale Transformation der deutschen Industrie auf eine solide theoretische Grundlage zu stellen.
Weiterlesen

Warum die Digitalisierung nicht voran kommt

Stillstand. Stagnation. Innovationsstau. Das sind die Begriffe, die mir einfallen, wenn ich den „Monitoring-Report Wirtschaft Digital 2018“ lese. Danach liegt der Digitalisierungsgrad der deutschen Wirtschaft bei 54 von 100 möglichen Punkten. Genauso viel wie im Vorjahr. Und ein Punkt weniger als 2016.
Weiterlesen

Digitales Marketing ›› Wie Sie es für Ihr Unternehmen einsetzen

Die Medienlandschaft befindet sich in einem radikalen Umbruch. Während digitale Angebote von Netflix bis Facebook immer mehr Nutzer erreichen, nimmt die Reichweite klassischer Medien rapide ab. Dadurch wächst auch die Bedeutung digitaler Kanäle im Marketing. Das gilt insbesondere im B2B-Bereich. So gaben laut einer Studie der amerikanischen Digitalagentur Regalix von 2016 rund drei Viertel der befragten B2B-Marketing-Experten an, dass sie dem digitalen Marketing eine hohe Priorität einräumen.
Weiterlesen

Warum der digitale Wandel einen neuen Managementstil erfordert

Facebook-Erfinder Mark Zuckerberg, Amazon-Gründer Jeff Bezos, Larry Page und Sergey Brin von Alphabet (sprich: Google): Wer sich zum ersten Mal mit dem Begriff „Digital Leadership“ beschäftigt, dem fallen spontan die erfolgreichen Gründer aus dem Silicon Valley ein. Mit Erfindergeist, Mut zum Risiko und kundenzentriertem Denken haben sie einige der größten Unternehmen der Welt aufgebaut – und sie stehen für einen neuen Führungsstil.
Weiterlesen

3 Fragen zur Digitalisierung in Unternehmen an Mike Schnoor

Die Digitalisierung ist in aller Munde. Dass sie mittlerweile ein wesentlicher Faktor für das Wachstum von Unternehmen ist, dürfte kein Geheimnis mehr sein. Mehrere Studien haben das bereits belegt. Allerdings stellen sich Unternehmen noch immer die Frage, inwiefern diese Entwicklung für sie relevant ist und welche Herausforderungen sie mit sich bringt. Auch auf der dmexco 2017 war dieses Thema präsent. Daher haben wir die Gelegenheit genutzt und Mike Schnoor, Senior Partner & CCO von Guts&Glory GmbH, drei Fragen zur Digitalisierung in deutschen Unternehmen gestellt.
Weiterlesen

Auswirkungen der Arbeitswelt 4.0 auf die interne Kommunikation

Interview mit Sebastian Neumann, Social Intranet Berater bei Agentbase AG und Gründer bei Some - Das Social Media Netzwerk zum Thema Arbeiten 4.0.
Weiterlesen

Liegt die Zukunft Ihres Unternehmens im Arbeiten 4.0?

Haben Sie schon einmal einen Abakus in der Hand gehabt? Oder besser: Wann haben Sie zuletzt mit einem gearbeitet? Vielleicht fragen Sie sich auch, was genau ein Abakus ist. Egal, wie Sie die Frage für sich beantworten: Dieses Rechengerät gibt es nicht mehr in unserer täglichen Arbeit.
Weiterlesen

Digitalisierung: Mehr Kulturwandel als Technikwandel?

Die Digitalisierung hält Einzug in alle Unternehmensbereiche. Bisherige, auch gut funktionierende Geschäftsmodelle müssen hinterfragt und neu überdacht werden. Ebenso kommen bestehende Prozesse und Arbeitsweisen auf den Prüfstand. Auf die Mitarbeiter eines Unternehmens wird der Wandel zum digitalen Unternehmen erhebliche Auswirkungen haben.
Weiterlesen
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de