<img height="1" width="1" src="https://www.facebook.com/tr?id=554843394688351&amp;ev=PageView &amp;noscript=1">
 +49 89 125 0308-0

Marketing Automation mit einer Agentur – lohnt sich das Outsourcing?

Von Joseph Ambs | 25.03.2021
 

Lohnt sich Outsourcing?

 

Viele Interessenten stellen sich die berechtige Frage, ob es sinnvoller ist, Marketing Automation von einer Agentur vornehmen und kontrollieren zu lassen oder ob es einfacher, günstiger und zielführender ist, sie von internen Mitarbeiten in die eigenen Arbeitsprozesse integrieren zu lassen.

 

Sowohl die Inhouse Automation als auch das Outsourcing in diesem Bereich bringen für das Unternehmen unterschiedliche Vor- und Nachteile. Diese sollen im Folgenden genauer in den Blick genommen werden, um einen Überblick zu gewährleisten.

 

Was ist Marketing Automation und wofür wird sie verwendet?

Bei dem Prozess der Marketing Automation geht es darum, verschiedene Segmente des Marketingbereichs eines Unternehmens mittels einer Software automatisch zu bedienen und Arbeitsabläufe automatisiert ablaufen zu lassen. Mithilfe dieser Methode werden bei richtiger Anwendung eine Vielzahl von Ressourcen gespart, die anderer Stelle sinnvoll eingesetzt werden können.

Verwendet werden kann Marketing Automation allerdings nur für Prozesse, die wiederkehrend auftreten, wie beispielsweise das Versenden von E-Mails. Die Software für die Marketing Automation ist so konzipiert, dass sie das Verhalten des Kontakts genau analysiert und bei richtiger Regelung entsprechend darauf reagieren kann.

 

Webinar Aufzeichnung

 

Marketing Automation: Gründe, die für das Outsourcing sprechen

Wer sich für das Outsourcing der Marketing Automation entscheidet, hat die Möglichkeit, mit Agenturen zusammenzuarbeiten. So kann sichergestellt werden, dass die Software den Bedürfnissen und Zielen des Unternehmens passgenau zugeschnitten wird.

 

  1. Finanzielle Ressourcen sparen

    Studien zu Folge sparen Unternehmen, die mit einer Marketing Automation Agentur zusammenarbeiten, langfristig. Zwar ist eine anfängliche Investition notwendig, doch diese wird im Laufe der Zeit wettgemacht. Durch die Übernahme täglich anfallender und doch zeitintensiver Aufgaben, wie beispielsweise dem Verfassen von E-Mails, spart das Inhouse-Marketing wertvolle Zeit, die in die Planung wichtiger Kampagnen investiert werden kann.

  2. Durch Outsourcing zum Fachwissen

    Die Mitarbeiter einer guten externen Agentur sind Profis auf dem Gebiet der Marketing Automation. Dies bringt ein großes Maß an Sicherheit mit sich, die Prozesse an die Unternehmensziele anzupassen und die gewünschten Ziele zu erreichen. Insbesondere da die Software, über die die Automation Prozesse gesteuert werden, sehr komplex ist, ist es sinnvoll, die Einstellung und Überwachung durch Externe durchführen zu lassen, die mit dem Programm vertraut sind und über ein entsprechend notwendiges Fachwissen verfügen.

  3. Positive Auswirkungen auf das Lead Nurturing

    Für ein effektives Marketing ist Lead Nurturing unerlässlich. Es handelt sich dabei allerdings um einen sehr komplexen und zeitintensiven Prozess, der mit der kontinuierlichen Bereitstellung von Content verbunden ist. Da eine Marketing Automation Agentur sich im Falle des Outsourcings um viele Arbeitsschritte kümmert und das Inhouse-Marketing entlastet, können diese sich speziell auf die Erstellung von Content konzentrieren und das Lead Nurturing so positiv beeinflussen.

  4. Die Resultate sind das Entscheidende

    Es handelt sich bei dem Prozess der Marketing Automation ohne Frage um ein komplexes Unterfangen, für das unterschiedliche Ressourcen verwendet werden müssen. Doch der Fokus sollte stets auf den Resultaten liegen, die mithilfe einer Marketing Automation Agentur erzielt werden. Denn mithilfe einer Agentur können Kampagnen zielgerichtet eingesetzt und abgewickelt werden, wodurch noch größere Erfolge erzielt werden.

 

Wie findet man die richtige Agentur für die Marketing Automation?

Wer sich für die Zusammenarbeit mit einer Marketing Automation Agentur entscheidet, wird eine große Auswahl diverser Anbieter finden. All diese Anbieter sollten, wenn es sich um gute Agenturen handelt, innovativ sein und darüber hinaus über vielfältiges Fachwissen auf ihrem Gebiet verfügen.

Um aus diesem Pool an Möglichkeiten die richtige Agentur auszuwählen, ist es empfehlenswert, im Vorfeld einige Fragen zu klären. Nur wer das macht, das eigene Unternehmen und die Möglichkeiten reflektiert und zu ehrlichen Schlussfolgerungen kommt, wird für sich die richtige Marketing Automation Agentur finden:

 

  • Brauchen wir einen lokalen Partner?
  • Zielen wir mit dem Outsourcing auf die Möglichkeit von Trainingsprogrammen und Schulungen ab?
  • Brauchen wir jemanden, der unsere Verpflichtungen und Termine plant?

 

Welche Vorteile hat die Inhouse Marketing Automation?

Auch Unternehmen, die sich für eine Inhouse Marketing Automation entscheiden, werden von unterschiedlichen Vorteilen profitieren. Dennoch ist es ratsam, die Vorteile des Outsourcings mit denen der Inhouse Marketing Automation zu vergleichen, um die beste Lösung hinsichtlich der individuellen Bedürfnisse zu finden.

 

  1. Keine Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte

    Insbesondere im Rahmen des Datenschutzes ist die Thematik der Datenweitergabe immer wieder ein schwieriges Thema. Entscheidet sich ein Unternehmen für eine Inhouse Marketing Automation, verlassen die Informationen über Kontakte und Kunden das Unternehmen nicht. Dies verringert die Angriffspunkte für Datendiebstahl mindestens um die Hälfte.

  2. Mitarbeiter schulen, um autark zu bleiben

    Viele Unternehmen legen Wert darauf, unabhängig zu sein. Dieses Bedürfnis bezieht sich in der Regel auf alle Ebenen. Zwar handelt es sich bei den Softwares, die für die Marketing Automation als Voraussetzung gelten, um komplexe Systeme, die aber nach einer Testphase und Schulung ohne Probleme auch von internen Mitarbeitern bedient werden können. Da fachliches Wissen nach Belieben angeeignet werden kann, ist es nicht zwangsläufig notwendig, eine Agentur einzuschalten.

  3. Keine zusätzlichen Investitionen notwendig

    Zwar gilt, dass das Outsourcing der Marketing Automation sich langfristig als rentabel erweist und die Unkosten durch die zusätzliche Arbeit, die durch Marketingteam geleistet werden kann, auszugleichen ist, dennoch ist nicht jedes Unternehmen gewillt oder fähig, zusätzliche Kosten zu stemmen. Insbesondere wenn es sich um kleine Unternehmen handelt, die beispielsweise noch im Aufbau sind, kann die Beauftragung einer Agentur für die Marketing Automation einen finanziellen Mehraufwand bedeuten, der schlichtweg nicht geleistet werden kann.

 

Fazit: Outsourcing lohnt sich, wenn man die richtige Agentur findet

Trotz der Vorteile, die eine Inhouse Marketing Automation mit sich bringt, sollten die Vorteile des Outsourcings nicht außer acht gelassen werden. Insbesondere in Zusammenarbeit mit der richtigen Agentur kann das Outsourcing wahre Wunder bewirken und die gesamte Performance des Unternehmens positiv beeinflussen.

Dabei ist es jedoch essenziell, auf die Professionalität der Agentur zu achten. Neben Bewertungen und Kundenfeedback ist es in diesem Rahmen sinnvoll, sich beispielsweise auf Partner von Hubspot zu konzentrieren, die auf den Bereich der Marketing Automation spezialisiert sind. Als ein solcher Partner sind wir stets gewillt und bereit, Sie auch in Fragen von Marketing Automation aktiv zu unterstützen.

 

LP WP Systemvergleich: Marketing-Automatisierung

 

Themen: Inbound Marketing, Marketingstrategie, Automation, Inbound Marketing Strategie, Markerting Automation, Inhouse

Autor: Joseph Ambs

Joe Ambs verantwortet als Leiter des Content Management bei NetPress alle Texte und steuert die externen Autoren.

Kommentieren Sie diesen Artikel!

Blog abonnieren

Letzte Artikel

Themen

Alle Themen