<img height="1" width="1" src="https://www.facebook.com/tr?id=554843394688351&amp;ev=PageView &amp;noscript=1">
 +49 89 125 0308-0

Webinar Review: Die eigene Webseite für Leadgenerierung optimieren

Von Lukas Lamberty | 21.01.2021
 

Planen Planning CMS Webseite Website

 

Der traditionelle Web-Design-Prozess funktioniert nicht mehr: Budgetüberschreitungen, Verzögerungen, nicht zeitgemäße Designs… Die klassischen Best-Practices ermöglichen weder eine Arbeit auf der Höhe der Zeit, noch mit den entsprechenden gewünschten Ergebnissen. Viele Unternehmen stellen so die Aktualisierung der eigenen Firmenwebseite hintenan und nehmen aufgrund des erwarteten Aufwands die negativen Folgen in Kauf.
In unserem Praxis-Webinar am 12. November 2020 haben wir uns explizit dieser Thematik gewidmet. Joseph Ambs, Head of Content Management bei NP Business Solutions, und Oliver Ridder, Senior Online Marketing Manager, ebenfalls von NP Business Solutions, hatten es sich bei dem Webinar zur Aufgabe gemacht, allen Teilnehmern ein Grundrüstzeug an die Hand zu geben, mit denen sie ihre Webseite fit zur Leadgenerierung machen können. In diesem Review möchten wir zusammengefasst auf dieses Webinar, auf die darin behandelten Themen und die daraus wachsenden Erkenntnisse zurückblicken.

Durch kontinuierliche Webseiten-Optimierung zu mehr Erfolg im Web

Erfolgreiches Online Marketing benötigt zwei Aspekte. Diese umfassen eine kontinuierliche Aktualisierung der eigenen Webseite sowie die Generierung von Leads aus Besuchern und ihre Weiterentwicklung zu MQLs und SQLs (Marketing- & Sales-Qualified Leads). Gleich zu Beginn unseres Webinars unterstrich Joseph Ambs diese beiden Punkte auf explizite Weise. Nur mit einer optimierten Webseite, so der Referent, sei eine effektive Leadgenerierung möglich.

Die Fragen, die dies für die folgenden 45 Minuten des Webinars aufwerfen würde, waren allerdings, wie und mit welchen Mitteln Leads effektiv auf die eigene Webseite geleitet werden können, welche möglichen Fehler es zu vermeiden gilt und ob sich der Aufwand letztlich lohnt.

Leads bedeuten Umsatz

Bevor diese Fragen jedoch abschließend beantwortet werden konnten, wurde in unserem Webinar zunächst die Bedeutung des Konzepts der Leadgenerierung näher beleuchtet: Was genau versteht man unter dem Begriff und in welchem Kontext wird Leadgenerierung eingesetzt? Dabei wurde insbesondere die hohe Gewichtung der Leadgenerierung für die Neukundengewinnung als ein entscheidender Treiber für das Unternehmenswachstum unterstrichen.

Joseph Ambs und Oliver Ridder konnten an dieser Stelle interessante Zahlen aus der Praxis nennen: Unter anderem zeigen Studien von Forrester Research, dass bis zu 50% mehr SQLs erzeugt werden können, bei 33% niedrigeren Kosten, wenn bereits in der Lifecycle-Phase der Leads eine gute Pflege in Form von Lead-Nurturing erfolgt.

"Der Köder muss dem Fisch schmecken."

Guter Content und ein Fokus auf die Customer Journey

Oliver Ridder legte daraufhin den Fokus näher auf die verschiedenen Elemente und Mechaniken der Leadgenerierung: Was ist notwendig, um bestmöglich Leads auf die eigene Webseite zu bringen? Dabei stellte er vier Bereiche heraus: guten Content, effektive Calls-to-Action, performante Landingpages sowie unterstützende Formulare.

Notes Notizzettel CMS Planen Planning Webseite Website

Ridder beschrieb die verschiedenen Elemente genauer und hob die zentrale Bedeutung von Buyer Personas und der Customer Journey hervor. „Der Köder muss dem Fisch schmecken“, so Ridder – nur wenn der Content auf die richtige Zielgruppe zugeschnitten sei und auch CTAs, Landingpages und Formulare optimiert würden, komme es zu einem Match zwischen Ihnen und Ihrem Interessenten, ging Oliver Ridder weiter auf das Thema ein.

Besonders Videos wären laut Ridder in der heutigen Zeit sehr effektiv bei der Verbesserung der Leadgenerierung. Hier präsentierte er einige Tipps für einen optimalen Einsatz von Videos auf der Unternehmenswebseite. Darüber hinaus stellte er die Bedeutung der Thank-You-Page in den Vordergrund. Diese müsse und dürfe nicht das Ende der Customer Journey sein.

Die eigene Webseite zur Leadgenerierung optimieren

Die Vorzüge einer durchdachten Strategie für Leadgenerierung auf der eigenen Webseite sind mannigfaltig, und die Möglichkeiten, diese zu optimieren, vielseitig. Insgesamt zeigte unser Webinar im November 2020 sehr umfassend, dass eine solche Strategie insgesamt kein Hexenwerk ist und oft bereits mit einfachen Mitteln große Effekte erzielt werden können.

Wenn Sie sich das gesamte Webinar mit allen Tipps, Kniffen und Ausführungen unserer Experten ansehen möchten, finden Sie untenstehend den entsprechenden Link dazu. Die Webinar-Inhalte können Ihnen einen entscheidenden und nicht zu unterschätzenden Wissensvorsprung gegenüber Ihren Mitbewerbern sichern, von dem nicht nur Sie, sondern auch Ihre Leads anhaltend profitieren werden.

Leadgenerierung Webseite

 

Themen: Marketing, Leadgenerierung, Webseite, Lead Generation

Autor: Lukas Lamberty

Nach seinem Studium startete Lukas im Online-Marketing und Projektmanagement durch, bei NetPress fokussiert er sich auf unsere Webinare. Auch privat ist er von Bewegtbildern begeistert und besitzt eine ansehnliche Filmsammlung. Dabei sucht er häufig nach dem "ultimativen Director's Cut" - oder schneidet die Filme selbst um.

Kommentieren Sie diesen Artikel!

Blog abonnieren

Letzte Artikel

Themen

Alle Themen