<img height="1" width="1" src="https://www.facebook.com/tr?id=554843394688351&amp;ev=PageView &amp;noscript=1">
 +49 89 125 0308-0

Der neue HubSpot CMS Hub Starter: Ein schneller HubSpot-Einstieg für kleine, schnell wachsende Unternehmen

Von Julius Exner | 19.08.2021
 

gia-oris-_uM5_nG2ssc-unsplash_klein

 

Dank einer umfangreichen Plattform-Lösung für Inbound Marketing unterstützt HubSpot seine Kunden seit vielen Jahren mit einem großen, flexiblen und stetig wachsenden Angebot an Tools beim kontinuierlichen Wachstum.

Nun ist HubSpot erneut um ein Element größer geworden – nicht wie zuletzt mit einem neuen Hub, sondern mit einer neuen Einsteiger-Stufe für das hauseigene Content-Management-System, dem CMS Hub Starter.

Dieses neue Modul bietet insbesondere kleinen, auf Wachstum ausgerichteten Unternehmen die Möglichkeit, leichter in die HubSpot-Welt einzusteigen. Das Paket wurde speziell für solche Unternehmen entwickelt.

Ein gutes CMS erweist sich als Schlüssel für ein hürdenfreies Management der eigenen Webseite. So generieren Sie ansprechende Websites, erzielen höhere Besucherzahlen und erreichen schnelleres Wachstum. Besonders für kleine Unternehmen mit wenigen Mitarbeitern bedeutet die einfache Handhabung vor allem Zeitersparnis und mehr Kapazitäten für das Kerngeschäft.

Die Auswahl der richtigen Software-Lösung kann hier besonders schwierig sein, da viele CMS-Pakete auf die Bedürfnisse größerer Organisationen ausgelegt sind und somit das Budget kleiner Unternehmen unverhältnismäßig stark belasten. Genau dieses Problem löst HubSpot nun mit dem Einstiegspaket CMS Hub Starter.

 

Was ist HubSpot CMS Hub?

HubSpot CMS Hub ist ein Content-Management-System, mit dem Unternehmen Websites erstellen und Inhalte verwalten können. Ganz ohne das Vorhandensein von Programmierkenntnissen können so Websites, Online-Shops oder Blogs kreiert, publiziert und verwaltet werden.

 

Der Vorteil der Lösung von HubSpot:

Sie erhalten alles in einem Paket. In derselben Benutzeroberfläche können Sie Ihre Webseite optimieren, Ihre Website-Besucher tracken und Kundenbeziehungen pflegen. Funktionen, in denen der HubSpot CMS Hub sich besonders von anderen CMS-Systemen unterscheiden, sind:

 

Die Einfache Handhabung von Themen-Clustern

Themen-Cluster sind eine Methode der Inhaltserstellung, bei der Sie unterschiedlichen Content kreieren, der sich um eine gemeinsame inhaltliche Thematik dreht. So erstellen Sie mithilfe von Themen-Clustern SEO-relevante Pillarpages zu bestimmten Themen und verlinken diese mit verschiedenen Unterthemen. Auf diese Weise bilden Sie das Thema umfassend ab. HubSpot bietet mit seiner sehr übersichtlichen Oberfläche eine optimale Grundlage für diese Art des Content-Marketings.

 

Der Hub Spot Marketplace

Insbesondere der HubSpot Marketplace kann hier gute Dienste leisten. Dort lassen sich eine Reihe von fertigen Designs in Form von Templates, Themes und Modulen für Ihre Seite herunterladen oder erwerben. Diese erleichtern es Ihnen, noch ansprechendere und schönere Websites zu erstellen – alles, ohne eine einzige Zeile Programmiercode zu schreiben. Das Ziel ist, die Erstellung der Website so einfach wie möglich zu gestalten.

  • Bei Templates handelt es sich um Vorlagen bzw. Grundgerüste für Ihre Webseiten. Der Inhalt eines Templates kann individuell verändert und angepasst werden.
  • Themes sind Elemente wie vorgefertigte Seiten oder Module. Sie helfen Ihnen dabei, eine zusammenhängende Website zu erstellen, ohne dass Sie sich Gedanken über unpassende Designs, Logos oder die Navigation machen müssen.
  • Module werden ähnlich wie Widgets verwendet, um verschiedene Arten von Abschnitten auf Ihrer Webseite zu erstellen. Das kann zum Beispiel ein Formular, ein Akkordeon, eine Bildergalerie oder ein Schieberegler sein.

 

Ein umfassendes CRM

HubSpot besticht aber auch durch seine anderen verbundenen Tools. Mit dem kostenlosen HubSpot CRM haben Sie zugleich Zugriff auf ein mächtiges Customer-Relationship-Management, mit dem Sie all Ihre Kundenbeziehungen verwalten können. Seine wahre Power entfaltet HubSpot nämlich in der Kombination seiner einzelnen Hubs. Sollten Sie also darüber hinaus auch den Marketing Hub oder Sales Hub nutzen, so können Sie einen Großteil Ihrer Unternehmenstätigkeiten komplett aus HubSpot heraus erledigen.

 

Warum ist ein gutes CMS für kleine Unternehmen wichtig?

Die Suche nach einem guten CMS ist gerade für kleinere Unternehmen schwierig, die erst kürzlich in den Online-Markt eingestiegen sind. Da sie in der Regel über ein kleines Budget für Software und über wenige Mitarbeiter verfügen, können sie nicht gleich mehrere Hundert Euro im Monat für eine Softwarelösung ausgeben. Dennoch lassen sich aus einem guten Content-Management-System unabhängig von der Unternehmensgröße viele Vorteilen ziehen und der Unternehmenserfolg steigern:

 

Gute CMS-Systeme sind einfach zu bedienen und können auch von ungeübten Anwendern genutzt werden. So sind Marketingteams in der Lage Websites schnell und ohne großen Aufwand zu aktualisieren und zu optimieren. Informationen und Bilder auf der Website können leicht aktuell gehalten werden und bleiben für die Besucher der Website stets relevant. Mit individuellen Gestaltungsmöglichkeiten können Vorlagen im CMS zudem an das unternehmenseigene Corporate Design und die Zielgruppe angepasst werden. Ein gutes CMS-System vereinfacht Prozesse und unterstützt auch kleine Unternehmen dabei, Wachstum zu generieren. Auf ein cloudbasiertes CMS-System können die Anwender von verschiedenen Arbeitsplätzen zugreifen, was die Flexibilität zusätzlich erhöht. All das kann die Besucherzahl einer Website signifikant erhöhen und effektiv neue Kunden generieren.

Dennoch bleibt es oft schwierig, ein System zu finden, das ins Budget passt. Gerade individuell zugeschnittene CMS-Pakete sind für kleine Unternehmen schwer zu finden. Genau hier kommt der HubSpot CMS Hub Starter ins Spiel.

 

Webinaraufzeichnung HubSpot CMS

 

Was ist HubSpot CMS Hub Starter?

Bislang gab es das HubSpot CMS nicht in einer Starter-Variante. Mit den beiden Paketen CMS Hub Professional und CMS Hub Enterprise war das HubSpot CMS mit ihrem umfassenden Angebot weitgehend für größere mittelständische Unternehmen interessant und überstieg häufig bereits mit seinem Basisangebot die Anforderungen kleinerer Unternehmen mit wenigen Mitarbeitern.

Das Starter-Paket wurde entwickelt, um nun auch diesen Unternehmen schnelles Wachstum zu ermöglichen und ihnen dabei die zahlreichen Vorteile der HubSpot-Welt zu eröffnen. HubSpot CMS Hub Starter verfügt über alle relevanten Funktionen für den Aufbau von CRM-gestützten Websites zu einem mehr als konkurrenzfähigen Preis von gerade einmal 23 € im Monat.

 

Welche Vorteile bringt CMS Hub Starter?

CMS Hub Starter kommt mit einer Reihe von Funktionen, die zu schnellerem Wachstum verhelfen und ist speziell auf die Bedürfnisse kleiner Unternehmen ausgerichtet. Das Content-Management-System eignet sich für Teams jeder Größe und wächst mit dem Unternehmen mit.

Das Programm überzeugt durch verschiedene Vorteile:

 

Eine schnelle, verlässliche Website

Websites, die langsam laden oder abstürzen, haben eine hohe Absprungrate. Nutzer verlieren immer schneller die Geduld, schließen eine nicht-performante Seite und landen womöglich bei der Konkurrenz. Für Unternehmen ist eine hohe Seitengeschwindigkeit daher wichtig, um keine Leads zu verlieren. HubSpot Starter bietet Zugriff auf ein sicheres und cloudbasiertes CMS-System mit verschiedenen Funktionen, um die Unternehmens-Website schneller und verlässlicher zu machen. Dabei werden die mit einem herkömmlichen CMS verbundenen Wartungsarbeiten komplett von HubSpot übernommen. Marketingteams können sich so ganz auf die Schaffung eines hervorragenden Kundenerlebnisses auf ihrer Website konzentrieren und müssen sich keinerlei Gedanken um Updates machen.

Folgende Sicherheitsfunktionen sind im Lieferumfang bereits enthalten:

  • Globales CDN mit 99 % Betriebszeit
  • Lückenlose Sicherheitsüberwachung und Erkennung von Bedrohungen
  • Standard SSL-Zertifikat
  • Web-Anwendungs-Firewall zum Schutz vor Web-Angriffen

Eine schnelle, verlässliche Website stärkt das Vertrauen Ihrer Kunden in Ihre Website und bietet Besuchern eine rundum bessere Erfahrung. So können Sie langfristig mehr Besucher auf Ihrer Website verzeichnen und neue Kunden dazu gewinnen.

 

Einfache Erstellung ansprechender Webseiten

In erster Linie soll ein CMS-System Unternehmen dabei helfen, auf einfache Weise schöne Websites zu erstellen. Herkömmliche CMS zwingen Unternehmen dabei häufig zu einem Kompromiss: Entweder sie verwenden einen einfachen Web-Page-Builder, mit dem Marketer schnell Inhalte erstellen können, der aber keine Tools für Entwickler hat, oder sie nutzen ein herkömmliches Unternehmens-CMS, das zwar breit erweiterbar ist, aber nur schwer zugänglich.

Unternehmen, die ihre Online-Präsenz als Wachstumstreiber nutzen möchten, brauchen ein Programm, das beide Gruppen berücksichtigt. Mit CMS Hub Starter können sowohl Entwickler mit ihren bevorzugten Tools und Technologien arbeiten als auch Marketingmitarbeiter ohne derartige Kenntnisse. Im Vordergrund stehen dabei Sicherheit, Benutzerfreundlichkeit und die Möglichkeit, mit allen relevanten Kundendaten arbeiten zu können.

Für eine hohe Usability sorgen folgende Funktionen:

  • Ein schneller Drag-and-Drop Editor
  • Das Kreieren von Landingpages für eine nachhaltige Leadgenerierung
  • Das Erstellen von Blogs als leistungsstarke Plattform für relevante Inhalte
  • Das Erstellen von performanten Websites
  • Die Kreation mehrsprachiger Inhalte
  • Ein umfangreicher Marketplace mit fertigen Templates, Themes und Modulen

 

Der erste Eindruck einer Website entscheidet über den weiteren Verlauf der Customer Journey. Im schlimmsten Fall verlässt der Besucher die Website und kehrt nicht mehr zurück. Eine gute Benutzererfahrung auf Ihrer Website sorgt dafür, dass Ihre Kunden gerne auf Ihrer Website sind und sie erneut aufrufen. Ein CMS-System, das Ihrem Team die einfache und flexible Erstellung von Websites ermöglicht, ist daher ein wertvolles Tool, um nachhaltig zu wachsen. Die gute Usability ermöglicht es Marketern, die Verantwortung für die Website zu übernehmen – selbst ohne IT-Erfahrung.

 

All-in-one Plattform

Die Website eines Unternehmens sollte dessen wichtigstes Marketinginstrument und Teil jeder Marketingstrategie sein. Das Potenzial eines CMS ist jedoch begrenzt, wenn es von anderen wichtigen Funktionen getrennt ist. Mit CMS Hub Starter erhalten Sie zusätzlich zu einem einfachen und performanten Content-Management-System jedoch noch ein vollintegriertes kostenloses CRM sowie viele weitere mögliche Upgrades.

Diese Kombination macht Ihr CMS noch effizienter. Sie können in einer Benutzeroberfläche Websites erstellen, neue Besucher generieren, die Daten Ihrer Besucher auswerten, und vieles weitere mehr. Dies ermöglicht Unternehmen eine nahtlose Zusammenarbeit über Abteilungsgrenzen hinweg. So können Sie Ihre Webstrategie anpassen und genau verstehen, welche Inhalte bei Ihrer Zielgruppe ankommen.

Eine integrierte Lösung erhöht die Effizienz und spart Zeit in der Bearbeitung. Diese gewonnene Zeit können Sie so in das Wachstum Ihres Unternehmens investieren.

 

Fazit

Ein gutes CMS kann die Pflege der Website für kleine Unternehmen vereinfachen und für Zeitersparnis sorgen. Besonders wertvoll ist dies für Teams mit wenigen Mitarbeitern, da Kapazitäten und Ressourcen für das Kerngeschäft benötigt werden.

Viele CMS-Systeme sind jedoch eher für die Anforderungen größerer Unternehmen ausgelegt. Für dieses Problem hat Hubspot mit CMS Hub Starter eine Lösung gefunden. Für kleinere Unternehmen, die ihre Website gerade erst gestartet haben, kann CMS Hub Starter eine ausgezeichnete Wahl sein, wenn diese nach einem fortschrittlichen CMS suchen.

Es ist erschwinglich, einfach zu bedienen und unterstützt Betriebe dabei, Webseiten mit minimalem Aufwand zu erstellen. Außerdem ist es mit einer robusten CRM-Plattform kombiniert. So können Websites erstellt und deren Leistungen analysiert werden. Kundenmanagement lässt sich betreiben, ohne dass die Benutzeroberfläche gewechselt werden müsste. Dies macht das System in Kombination mit der Möglichkeit, es in einer Demoversion ausgiebig zu testen, zu einer der relevantesten und attraktivsten Wahl für aufstrebende Unternehmen in allen denkbaren Branchen.

Sollten Sie bei der Einführung des CMS Hub in Ihrem Unternehmen Unterstützung benötigen, so zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir greifen Ihnen gern bei der Migration unter die Arme und beraten Sie als HubSpot Elite-Partner auch bezüglich der Verwendung und Integration anderer Hubs aus der HubSpot-Plattform. Kommen Sie in einem solchen Fall einfach gerne auf uns zu.

 

Kostenlose HubSpot CMS Beratung anfordern

 

Themen: Content Marketing, CMS, HubSpot

Autor: Julius Exner

Kommentieren Sie diesen Artikel!

Blog abonnieren

Letzte Artikel

Themen

Alle Themen